Spielbericht der Damenmannschaft

Post-Südstern Karlsruhe : SVZ 1 0:7 und Mönchzell: SVZ 2 1:1

Damenmannschaften Landesliga Mittelbaden

Fc Südstern/Post Südst. Karlsruhe 0:7

Durch diesen Sieg konnten wir die Tabellenführung verteitigen. Zu Beginn wollte man den Gegner sofort unter Druck setzen.
Der FC Südstern stand tief und versuchte das Spiel unserer Mannschaft zu stören. Durch einen lupenreinen Hattrick von Ayca Cetintas konnte man mit 0:3 in die Pause gehen. Leider ging noch ein Elfmeter von Ayca an die Querlatte.
Alles in allem konnte man bis zur Halbzeit nicht zufrieden sein. Spielerisch und auch mit der Chancenauswertungkonnte man nicht zufrieden sein. In der 2. Halbzeit leider das gleiche Bild, lediglich die Torfrau von FC Südstern konnte überzeugen und unsere Mannschaft versuchte mehr Linie ins Spiel zu bringen. In der 60. Min das 0:4 durch Ayca nach Zuspiel von  Sandra Brandt. Jetzt lief die Torfabrik des SV Zeutern und in der 70.Min prompt das 0:5 nach Weitschuß von Julia Amler. Wieder Ayca mit Tor Nr.5 per Kopfball nach Eckball zum 0:6. Den Schlußpunkt setzte Simone Eisert zum 0:7-Endstand. Die nächsten 2 Spiele werden mit Sicherheit schwieriger, als Gegner kommen dann Graben und Grünwettersbach die ebenfalls noch kein Spiel verloren haben.

Aufstellung: Johanna Stumpf, Teresa Faber, Fiona Weigt, Bahar Cobanoglu (45.Min Julia Amler), Saskia Heß, Bonnie Schroff, Alisa Eisert, Simone Eisert, Ayca Cetintas, Melissa Kuhn(45.Min Sandra Brandt), ETW Funda Sinal



Kleinfeldrunde

Mönchzell- SV Zeutern II 1:1

Am Montag fuhren wir zu unserem nächsten Auswärtsspiel ( Heimrecht kurzfristig getauscht ) nach Mönchzell.
Diesmal mußten wir auf dem Kunstrasen spielen. Mönchzell spielte von Beginn an besser und hatte auch nach 15.Min schon 2 gute Chancen die sie leichtfertig vergaben. Unsere Mannschaft fand überhaupt nicht ins Spiel, es wurden keine Doppelpässe gespielt, die Zweikämpfe wurden verloren und Chancen konnte man sich auch nicht herausspielen.
Zu allem Entsetzen verletzte sich auch noch unsere Spielerin Hanna Gratzel so sehr, daß sie mit dem Krankenwagen abtransportiert wurde (gute Besserung Hanna). So ging man glücklich mit 0:0 in die Pause. Mönchzell wurde in der 2.HZ stärker und so fiel in der 55.Min nachdem man in der Abwehr schlecht stand auch verdient das 1:0. Man merkte nun der Mannschaft an, daß der Wille da war, aber noch fehlten die genauen Zuspiele. In der 65. Min konnte sich endlich Zeynep Cetintas gut durchsetzten und spielte den Ball zu Melissa Kuhn, diese nahm den Ball an, kurze Drehung und zog ab und der Ball landete unhaltbar im rechten Toreck. Eine Gästespielerin bekam in der 70.Min die rote Karte. Aber unsere Mannschaft konnte diese Überzahl nicht nutzen, Mönchzell wurde besser und drückte nochmal. Kurz vor Spielende verletzte sich auch noch Jessica Brand (auch hier gute Besserung) Letztendlich blieb es dann beim glücklichen Punktgewinn in Mönchszell.

Für den SV Zeutern spielten: Johanna Stumpf, Jessica, Hanna, Julia, Sandra, Lena, Ann-Kathrin, Zeynep, Melissa, Tamara, Johanna Semere, Janina