Spielbericht der Damenmannschaft

Damen - Landesliga MB

SV Zeutern – FV Graben 7 : 3

Wie grausam Fußball manchmal sein kann, diese Erfahrung mussten die Grabener Mädels im Auswärtspiel beim SV Zeutern machen. Der Auftakt war für Graben sehr verheißungsvoll, so gingen die Gäste schnell mit 2:0 in Führung, aufgrund Krankheit mussten wir die Abwehr etwas umstellen, und aus unerklärlichen Gründen war unsere Mannschaft zu Beginn sehr nervös und leistete sich zu viele Abspielfehler. Nach einer halben Stunde jedoch musste der FV Graben dem schnellen Anfangstempo Tribut zollen.  In der 40. Min. gelang Sandra Brand der wichtige Anschlusstreffer und die eingewechselte Melissa Kuhn erzielte in der 44. Min. den wichtigen 2:2 Pausenstand. Anscheinend war die Halbzeitansprache das wichtige „HalloWach“

Was danach passierte war ein Kuriosum, innerhalb von 5 Minuten erzielte unsere Mannschaft 3 Treffer. In der 46. Min. Melissa Kuhn nach Flanke von Ayca zum 3:2, in der 47. Min. Zeynep Cetintas mit einem Schuß unter die Querlatte, in der 49.  Min. das 5:2 wieder durch Melissa Kuhn ebenfalls unter die Latte. Graben war danach geschockt und Sandra Brand gelang in der 62. Min. das 6:2 und in der 70. Min. das 7:2. Nach einem schönen Freistoßtor aus 30 Metern gelang Graben noch das 7:3. Ein Abseitstor von A. Wormer wurde kurz vor Schluss nicht anerkannt. Durch diesen Sieg konnte unsere Mannschaft den Platz an der Sonne weiter behalten und muss am Sonntag zum Spitzenspiel nach Grünwettersbach reisen.

 

Aufstellung: Johanna Stumpf, Teresa Faber, Fiona Weigt (A. Eisert 75. Min), Bahar Cobanoglu , Nicole Ries, Saskia Hess, (M. Kuhn 22. ) Bonnie Schroff(45. J. Amler), Simone Eisert, Ayca Cetintas (80. Min A. Wormer) Sandra Brand,  Ceynep Zetintas,  ETW Funda

 

Vorschau:

ASV Grünwettersbach – SV Zeutern 1 Sonntag 17.10.2010

Spielbeginn um 18.00 Uhr

 

Vorschau:

SV Zeutern 2 – Helmstadt

Montag 18.10.2010 um 19.00 Uhr