Spielbericht der Damenmannschaft

SV Damen: Unglückliche Niederlage im Spitzenspiel!

SV Zeutern - SV Mörsch 2:3

SV Zeutern - 1.SV Mörsch 2:3 (1:1)

"Schnick, Schnack, Schnuck" beim Spitzenspiel"

So lautete die Platzwahl des Schiedsrichters beim Spitzenspiel der beiden ungeschlagenen Manschaft, er hatte sämtliche Utensilien für das Spiel zu Hause vergessen. Ansonsten war das Spiel zu sehr geprägt von den Unfähigkeiten des zu jungen Referee und man muss sich die Frage stellen weshalb der Verband vor einem solch wichtigen Spiel kein Augenmerk auf die Einteilung legt.
Bei gutem Wetter und einer beachtlichen Zuschauerkulisse empfingen wir zum Spitzenspiel den Gast aus Mörsch. Unsere Mannschaft begann recht nervös und so gelang dem Gast in der 18.Min. das 0:1.
Nun fanden wir besser ins Spiel, rannten uns aber oft an der Mörscher Abwehr fest. Eine der wenigen Chancen konnte Ayca Cetintas in der 30.Min mit einem Heber nutzen und zum 1:1 ausgleichen.
Nach der Pause das gleiche Bild, und so mußte ein Freistoß von Simone Eisert herhalten der zum 2:1 als Eigentor von Mörsch in der 65.Min vollstreckt wurde. Danach hätte man in Ruhe weiterspielen müssen, lies sich jedoch von Schiri und Zuschauer zu sehr beeinflussen. Durch ein klares Abseitstor gelang Mörsch in der 72.Min der Ausgleich. Nun wurde das Spiel noch hektischer. In der 82.Min. konnte Mörsch eine Chance nutzen und das 2:3 erzielen.Nach einer roten Karte in der 86.Min versuchten unsere 10 Mädels nochmal alles, konnten aber selbst in der Nachspielzeit keinen Erfolg mehr erzielen. Ein Unentschieden wäre für dieses Spiel gerecht gewesen, aber es hat halt an diesem Tag nicht sollen sein.

Aufstellung:
Johanna Stumpf, Fiona Weigt, Sakia Heß, Julia Amler (ab 46.Min B.Cobanoglu ), Teresa Faber, Alisa Eisert,Simone Eisert, Ayca Cetintas, Zeynep Cetintas (ab 55. Min Sandra Brandt ), Nicole Ries (ab 46. Min.Ann.Wormer),Melissa Kuhn, Bonnie Schroff ( 66.Min für Ann.K. Wormer). Hanna Gratzel, ETW Funda Sinal