Die U 17 Juniorinnen des SV Zeutern bedanken sich

Im Rahmen der Jungend Förderung verloste die Firma Cewe  Fotodruck mehrere Trikotsätze. Einen dieser Trikotsätze konnten sich die U 17 Juniorinnen des SV Zeutern sichern. Die U 17 Juniorinnen des Sv Zeutern bedanken sich bei der Firma Cewe Fotodruck ganz herzlich.

Sieg gegen Odenheim

6:5 Sieg gegen Odenheim

Der Jubel zum Abpfiff war groß. Mit 6:5 hatten die E-Kicker des SV Zeutern die Odenheimer Jungs geschlagen. Bemerkenswert war die Moral, denn man lag mit 0:2 zurück und machte daraus ein 2:2 und dann lag man 4:5 zurück und schaffte noch den 6:5 Sieg. Toll waren die letzten Aktionen des Spiels. Bei Siegestreffer eine sehenswerte Staffel von Alex zu Philipp mit links direkt zu Noah der freistehend einschob. Im Gegenzug dann rettete unser Torwart Quirin im Dreiangel den Sieg. Trotz des Sieges waren die Trainer nicht zufrieden. Viel zu viele verlorene Zweikämpfe und die Abwehr schwomm das ein oder andere Mal. Da ist noch viel Arbeit zu leisten, ansonsten wird es eine ganz schwere Saison. Dabei waren von links Rojan, Andreas, Quirin, Philipp, Sebastian, Alexander, Noah, Paul und Lukas

E-Jugend des SV Zeutern in München beim internationalen Turnier

Ein tolles Erlebnis hatte die E-Jugend des SV Zeutern. Mit 25 Teilnehmern nahm man am internationalen Turnier der Organisation „Komm mit“ teil. Bei dem dreitägigen Turnier spielte man gegen italienische, rumänische  und andere Mannschaften. Es war ein Riesenerlebnis und jede Menge Spaß. Untergebracht war man in einem großen 25 Mann Zelt, das Essen und Trinken wurde im Rahmen der Veranstaltung mitorganisiert. Es gab viele spannende Rahmenpunkte: Vom Einlauf aller Mannschaften des Turniers in das Stadion, der Besuch der Allianz Arena mit weiterem Besuch der Bayern München Erlebniswelt, Besichtigung der Kabine des FC Bayern München und der Möglichkeit über die Spielereingang in der Allianz Arena bis kurz vor den Rasen einzulaufen. Das Gemeinsame Public Viewing von Deutschland gegen Italien bei der EM rundete das Programm noch ab. Im Rahmen des Fussballtuniers konnten wir gegen mehrere Auswahlmannschaften beachtlich mithalten. Im Platzierungsspiel spielte dann Zeutern 1 gegen Zeutern 2, so dass es einen sehr freundschaftlichen Ausgang gab. Es war für alle Teilnehmer eine tolle Reise, ein gemeinsames Erlebnis und viele tolle Erinnerungen. Am Sonntag kamen wir dann alle Müde und erschöpft wieder an. Vielen Dank an die Eltern und Geschwister, die mitgefahren sind. Ich hoffe wir können eine solche Reise noch mal wiederholen.

Euer Ralf