Spielbericht der 1. Mannschaft

Kantersieg für Stettfeld im Derby

TSV Stettfeld – SV Zeutern     6:1 (2:0)

Den Spielablauf kennen die SV-Anhänger inzwischen schon zu Genüge. Es fängt für den  SV recht gut an und endet mit einem Debakel. So auch im Lokalderby beim TSV Stettfeld. Zunächst hielt man gut mit und bot dem zuletzt recht formstarken Gegner Paroli. Das Spiel war in der ersten Hälfte wegen einer Verletzung des Referees für etwa 20 Minuten unterbrochen. Der TSV-Goalgetter Ajdini schoss dann mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause sein Team mit 2:0 in Führung und brachte es auf Siegkurs, der spätestens 8 Minuten nach der Pause mit dem 3:0 durch Schwarz sicher war. In regelmäßigen Abständen erhöhten dann Zimmermann und Jammerthal (2) das Ergebnis zum Kantersieg. Lediglich Daniel Fell konnte mit dem  5:1 noch etwas dagegen setzen.

... lade FuPa Widget ...
SV Zeutern auf FuPa