Spielbericht der 1. Mannschaft

Pech: SV Zeutern lässt zwei Punkte liegen!

SV Menzingen – SV Zeutern   2:2 (1:2)

Der SV Zeutern hat bei seinem Gastspiel in Menzingen zwei Punkte liegen gelassen.

Der über weite Strecken dominierende Gast hatte genügend Möglichkeiten, um die Partie für sich zu entscheiden und musste sich letztlich doch mit dem Remis zufrieden  geben.

Optisch sah das Geläuf in Menzingen gut aus, doch hatten beide Teams immer wieder Probleme mit dem glatten Untergrund. Dennoch entwickelte sich ein schnelles und gutes Spiel.   Der SV Zeutern übernahm schon früh das Kommando und agierte taktisch klug und trotz des Geläufs recht sicher. In der 13. Minute hatte Menzingen Glück, als ein Schuss von Julian Ledermann ganz knapp am Pfosten vorbeistrich. Kai Michenfelder agierte glücklos, als zwei schöne Schüsse von ihm knapp übers Tor zischten (21./23.) Als sich Christopher Holzer im SVM-Strafraum schön durchsetzte und in Torjägermanier vollstreckte, war die verdiente Zeuterner Führung fällig (25.) Doch schon vier Minuten später kam Menzingen nach einer Kette von Unsicherheiten vom Mittelfeld bis in die Abwehr zum glücklichen Ausgleich. Danach kam Menzingen stärker auf,  ohne jedoch Zählbares zu erreichen, denn Zeuterns Abwehr erwies sich trotz einiger „Ausrutscher“ als Herr der Lage. In der 41. Minute wurde Julian Ledermann an der Strafraumgrenze schön freigespielt und konnte aus elf Metern am herauseilenden Menzinger Torwart vorbei zur Zeuterner Führung einschieben.

Nach dem Wechsel war der SVZ wieder recht schnell präsent, aber Kai Michenfelder fand bei zwei guten Chancen in Menzingens Torwart seinen Meister. 10 Minuten vor Spielende dann das große Pech für den SV, als Kai Ledermann auf der Linie den Ball wegschlug, entschied der fast 30 Meter vom Tor entfernt postierte Schiedsrichter auf Tor. In den letzten 10 Minuten tat sich dann nichts mehr Entscheidendes, so dass der SV Zeutern enttäuscht die Heimreise antreten musste.
Aufstellung: Chara Kiokios, Niklas Fürbaß, Daniel Schrag, Mario Keßler, Felix Ehret (75. Kai Ledermann), Christopher Holzer, Jochen Schroff, Benni Coenen,  Matthias Supper (82. Markus Zimmerer), Julian Ledermann (65. Valon Mziu), Kai Michenfelder.

... lade FuPa Widget ...
SV Zeutern auf FuPa