Spielbericht der Damenmannschaft

SV-Damen in Niefern chancenlos

FV Niefern II      -  SV Zeutern      5:0  (3:0)
Aufstellung:  
Malena Nicklis, Elena Bauer, Luise Felten, Clarissa Magel, Simone Eisert, Gizem Kantarci, Alisa Eisert, Sina Hagendorn, Celine Schillinger (46. Sevcan Yaman), Melanie Hänle, Marleen Heitlinger.

Keine Chance hatte unsere Mannschaft beim FV Niefern. Praktisch mit dem letzten Aufgebot musste der SV beim Aufsteiger in Niefern antreten. Gegenüber dem Heimspiel gegen Mückenloch musste man auf 5 Stammkräfte verzichten. Das Spiel begann noch recht verheißungsvoll. Melanie Hänle hatte mit einem Weitschuß Pech und danach traf Sie nur den Pfosten. Niefern war sehr konzentriert und erzielte in der 12. Minute. das 1:0.Kurz vor der Pause dann ein Doppelschlag zum 3:0. Kurz vor der Pause verletzten sich noch Celine Schillinger und Melanie Hänle und man musste die 2. Hälfte mit 10. Feldspielerinnen  weiter spielen. Logische Konsequenz das 4:0 und 5:0 in der 54. und 57. Minute.In der Folge ließ Niefern nicht locker, unsere Mannschaft versuchte trotz Unterzahl das Ergebnis im Rahmen zu halten und war froh,  als schließlich der Schlusspfiff ertönte. Bleibt zu hoffen, dass am kommenden Sonntag gegen Büchenau die Stammformation wieder auf dem Platz steht und die zuletzt verletzten Spielerinnen wieder auflaufen können.