D1-Junioren 2017/18

Hintere Reihe v. links:

Johannes Braun – Lukas Zimmerer – Finn Baumann – Jonathan Kühnel – Marlon Dopf – David Gesell – Paul Benz

Mittlere Reihe v. links: Cedric Zimmermann (Coach) – Louis Stockenberger – Jonas Eberle – Daniel Seeland – Robin Zimmermann – Niklas Ihle – Franz Zeman-Zachar (Coach) – Michael Ibald (Coach)

Vordere Reihe v. links: Nils Zeman-Zachar – Jakob Stecher – Florim Selmoni – Dominik Ibald – Malte Benz – Felix Wenzel

D2-Junioren 2017/18

D- 2 SG Ubstadt - Weiher

Hintere Reihe v. Li n. Re.

Trainer Ralf Schade, Fabio Dominika, Noah Schroff, Rojan Koca, Alessio Cina, Trainer Angelo Cina


vordere Reihe v. Li. n Re.

Joschua Erb, Paul Stricker, Joel Maurice Förderer, Nua-Leon Skrelja, Lutz Bellm, Samuel Braun, Philipp Zunk, Lukas Fell,

kniend v.Li. n Re.
Quirin Schade, Alexander Scheck

Unsere D- Mädchen nehmen erst das zweite Jahr am Spielbetrieb teil und haben das Jüngste Trainerteam auf Verbandsebene.

Trainingszeiten:
Mo. 17:15 - 18:45 Uhr
DO. 17:15 - 18:45 Uhr
In Zeutern auf dem Sportplatz.

Mannschaftsverantwortlicher:
Ralf Schade, 0172/3236260

D3-Junioren 2017/18

hintere Reihe v. links: Tim Kretzler - Elias Amerigo - Finn Buschlinger - Leon Niederbühl - Andreas Fischer

vordere Reihe v. links: Dawid Bulak - Holger Kretzler (Coach) - Luca Fürbass - Elias Armstroff - Thilo Gierse - Robert Pester - Lennart Rehländer - Patrick Dannenmaier - Nico Hüster

Es fehlen: Klaus Stricker (Coach) - Nicklas Bader

Malerfachbetrieb Fischer übergibt Regenjacken für die 2.D und 3.D der SG Ubstadt-Weiher

Letzte Woche wurden die von dem Malerfachbetrieb gesponserten Regenjacken für die 2. und 3. D-Jugend der SG Ubstadt-Weiher übergeben. Die Kinder (und Trainer) freuten sich sehr, und so konnten die Jacken gleich bei schlechtem Wetter eingesetzt werden. Die offizielle Übergabe erfolgt durch Tatjana Fischer an das Trainerteam um Holger Kretzler, Angelo Cina und Ralf Schade. Ein dickes Dankeschön vom gesamten D2 und D3 Team.

SG Ubstadt Weiher D- Jugend jüngerer Jahrgang

Knapp 30 Kinder umfasst der jüngere Jahrgang der D-Jugend, der sich in dem Jahr aus den Ortteilen Stettfeld, Weiher, Ubstadt und Zeutern zusammengefunden haben. Die Trainer Angelo, Klaus, Holger und Ralf haben beim ersten gemeinsamen Trainingslager viele verschiedenen Übungen bei den drei Trainingseinheiten durchgeführt, um die 2. und 3. D – Jugend gut auf die Saison vorzubereiten. Die Trainer waren begeistert wie toll die Kids mitgemacht haben. Die mannschaftliche Geschlossenheit und das Miteinander sind sehr positiv und das neue SG Team passt sehr gut zusammen.  Samstag begann das Trainingslagen, Sonntag um 09.00 Uhr wurde weitertrainiert und dann gab es gemeinsam Brötchen und Bretzel mit Würstchen. Anschließend ein abschließendes Training. Es war ein tolles Wochenende und wir bedanken und bei allen Eltern für die Unterstützung. Sollte noch ein Kind Spaß haben bei unseren 11 jährigen mitzukicken, dann bitte bei SG Koordinator der D-Jugend Ralf Schade melden (0172/3236260) melden.

D2-Junoiren erfolgreich

SG Ubstadt-Weiher II - SG Graben-Neudorf I 3:2 (2:1)

Zwei tolle Spiele lieferten unsere Jungs gegen körperlich jeweils
deutlich stärke Teams. Beim Heimauftritt gegen Graben-Neudorf war nur
die wie so oft mangelnde Chancenverwertung zu kritisieren. Mit schönen
Spielzügen erarbeiteten sich unsere Jungs viele Möglichkeiten,
scheiterten aber zweimal am Innenpfosten, bzw. an sich selbst. Wie im
Fussball so üblich kam dann der Gast mit einem unglücklich abgefälschten
Ball und der ersten Torannäherung überhaupt zum Führungstreffer. Dann
platzte dann doch noch der Knoten und mit einem Doppelschlag bog die
Mannschaft noch vor der Pause auf die scheinbar sichere Siegerstraße
ein. Nach dem Wechsel dominierte unsere Neun nicht mehr so deutlich und
Graben-Neudorf konnte jetzt auch mal gefährlich zu Abschlüssen kommen.
Einer davon landete dann sogar im Netz. Nur kurze Zeit später dann der
Siegtreffer als Marlon Dopf dem Torhüter überlegt keine Chance ließ. Im
Anschluss versäumte es die Mannschaft wieder den Sack zuzumachen und die
zahlreich anwesenden Eltern mussten nochmals gehörig zittern.
 
FC 07 Heidelsheim I - SG Ubstadt-Weiher II 1:1 (1:1)

Auch in Heidelsheim bestimmte die SG spielerisch das Geschehen, hatte
aber gegen die kernige FC-Abwehr Mühe sich durchzusetzen. Ein
unglücklicher Handelfmeter führte dann zur schmeichelhaften
Gastgeberführung, die Jonas Eberle mit einem satten Distanzschuss
ausgleichen konnte. Bei großer Hitze zeigten unsere ersatzgeschwächten
Jungs eine tolle Leistung und hätten in der Schlussphase mit einem
Lattenschuss und einem toll ausgespielten Konter noch die Möglichkeit
das Spiel für sich zu entscheiden. Vorher bewahrte der überragende Louis
Stockenberger im SG-Tor mit drei tollen Paraden unser Team in einer
kleinen Schwächephase allerdings auch vor einem Rückstand. Alles in
allem ein für beide Seiten verdientes Unentschieden.