AH-Turnier Odenheim: SV Zeutern in der Todesgruppe

Am Freitag, den 13. Februar fand in der Schulturnhalle Odenheim die 18. Folge des jährlichen Hallenturniers statt. Leider konnte sich der SV Zeutern durch jeweils knappe Niederlagen nicht für das Viertelfinale qualifizieren. Wie sich im weiteren Verlauf herausstellte, standen auch beide Qualifikanten aus der Zeuterner Vorrundengruppe, der SV Hollywood und SV Heidelsheim, anschließend im Halbfinale. Der SV Hollywood gewann das Halbfinale und scheiterte erst im Finale gegen den Turniersieger die AH der TSG Hoffenheim.

Trotz der Niederlagen war unsere Teilnahme ein wertvoller Beitrag zu einem erfolgreichen AH-Turnier in Odenheim. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit der befreundeten AH-Mannschaft Odenheim auf dem Rasenplatz.